Werbeanzeigenmanager Marketingziel

Marketingziel

Wenn du eine Werbeanzeige schalten möchtest, musst du zu Anfangs immer ein Marketingziel festlegen um zu bestimmen auf welche Art deine Werbeanzeige ausgespielt werden soll.

Übergruppen des Marketingziels

  • Bekanntheit – Wie der Begriff schon sagt sind diese Marketingziele dazu da deine Marke oder dein Unternehmen bekannter werden zu lassen.
  • Erwägung – Diese Marketingziele sind dazu da jemanden mit deinem Produkt oder deiner Werbeanzeige interagieren zu lassen.
  • Conversion – Diese Marketingziele sind ausschließlich dazu da, ein Produkt zu verkaufen.

Bekanntheit

Die Marketingziele der Übergruppe Bekanntheit sind:

  • Markenbekanntheit: Facebook spielt deine Werbeanzeige nur an die Personen aus die höchstwahrscheinlich an deiner Marke oder an deinem Unternehmen interessiert sind.
  • Reichweite: Facebook versucht mit deinem Budget so viele Personen wie möglich zu erreichen (Dabei wird aber nicht darauf geachtet ob die Personen wirklich Interesse an deiner Marke oder deinem Unternehmen haben)

Erwägung

Die Marketingziele der Übergruppe Erwägung sind:

  • Traffic: Facebook versucht mit diesem Marketingziel so viele Personen wie möglich auf deine Webseite oder an einen anderen Ort zu leiten.
  • Interaktion: Dieses Marketingziel ist perfekt, wenn du mehr Gefällt Mir Angaben und Kommentare, bei einem geposteten Beitrag, erzielen möchtest.
  • App-Installation: Facebook versucht deine Werbeanzeige so auszuspielen, dass mehr Personen deine App installieren.
  • Videoaufrufe: Deine Werbeanzeige wird an Personen ausgespielt die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit dein Video ansehen werden.
  • Leadgenerierung: So kannst du mehr Leads für dein Unternehmen gewinnen z.B. Email Adressen von potentiellen Käufern. (Lead= potentieller Neukunde)
  • Nachrichten: So kannst du erreichen das dir mehr Personen, per Facebook oder Instagram, Nachrichten senden.

Conversion

Die Markenziele der Übergruppe Conversion sind:

  • Conversion: Das wohl am meisten genutzte Marketingziel ist die Conversion, mit der es möglich ist die gewinnbringenden Interaktionen auf deiner Webseite zu steigern.
  • Katalogverkäufe: Darüber kannst du Werbeanzeigen erstellen die automatisch Produkte aus deinem Produktkatalog, von deiner Facebook Seite, anzeigt.
  • Besuche im Geschäft: Diese Art von Marketingziel funktioniert sehr gut, wenn man sie nur im Umkreis von etwa 5-20 Km schaltet um dadurch dann mehr Personen dazu anzuregen dein Geschäft zu besuchen.

Schlusswort

Wir hoffen du verstehst die einzelnen Marketingziele jetzt etwas besser! Wir würden uns freuen wenn du auch unsere anderen Blog Beiträge ansiehst!

Falls du noch mehr über Uns und unser Unternehmen wissen willst, schau einfach auf der Startseite vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.