Instagram Story

Instagram Story richtig nutzen

Die Instagram Story ist momentan in den Sozialen Medien ein extrem angesagtes Tool. Und das zu Recht, denn durch die Instagram Story kann man täglich extrem viele Menschen erreichen, die an dem eigenen Geschehen praktisch „live“ teilnehmen.

Da die Instagram Storys immer nur maximal 24 Stunden verfügbar sind, kann man so den kompletten Tagesablauf einer Person oder eines Unternehmens dokumentieren.

Die Zuschauer und somit auch potentiellen Interessenten, können sich somit mit der Person bzw. dem Unternehmen noch besser identifizieren.

Instagram Story Content

Es gibt mehrere Dinge, die bei den Instagram Storys entscheidend sind, ob man eben viele Story Views (Zuschauer) hat oder eher wenige.

Das erste Kriterium ist hier natürlich der Content. „Content is King“ lautet das Motto bei den Instagram Storys. Denn nur wenn du viel guten und kostenlosen Content und Mehrwert in deinen Storys bringst, werden die Leute diese auch langfristig anschauen und verfolgen. Du solltest hier also nicht ständig irgendwelche Produkte und Dienstleistungen promoten sondern lediglich die Leute dazu zu bringen, mehr erfahren zu wollen.

Ist dieses Kriterium erreicht, täglich mehrwertbringenden Content zu posten, werden viel mehr Leute das Produkt bzw. die Dienstleistung in Anspruch nehmen, wenn es ab und zu mal promotet wird. Ganz wichtig: Instagram ist keine Werbeplattform!

Instagram Story

Frequenz bei Instagram Storys

Viele Leute stellen sich die Frage, wie oft sie Storys hochladen bzw. aufnehmen sollen. Und wie viele sie überhaupt täglich posten müssen. Hier gilt ganz klar die Regel, um so mehr, desto besser.

Hier sollte man aber auch ganz klar darauf achten, nicht zu viele „sinnlose“ Storys hochzuladen oder die Qualität zu vernachlässigen.

Wichtig ist auch, dass täglich mindesten 4 Storys in Form von Bild oder Video hochgeladen werden sollten. Bevorzugt sollten immer Videos werden. Gerade Videos mit Personen, werden langfristig immer mehr Aufmerksamkeit und Reichweite bekommen als Bilder oder Videos ohne Personen.

Instagram Story schön designen

Auch das ist ein wichtiger Punkt, denn sieht die Instagram Story nicht besonders schön aus und hat eine schlechte Qualität, so werden die Zuschauer diese relativ schnell weiter klicken.

Deshalb sollte man immer darauf achten die neusten Features der Instagram Storys zu verwenden. Wie beispielsweise den Standort, die Gif’s, den Countdown oder auch die Erwähnungen etc.

Auch die Schriftart und die Schriftfarbe ist ein wichtiger Punkt, der beachtet werden sollte. Deshalb achte immer darauf, eine Schrift und eine Farbe zu nehmen, die auch zu dir bzw. zu deinem Unternehmen, CI oder ähnliches passt.

Mehr Reichweite in den Instagram Storys bekommen

Es gibt nur einen einzigen Feind im Bereich Online Business, Social Media Marketing etc. und zwar Unsichtbarkeit. Wichtig ist, dass die Instagram Storys auch dementsprechend viel Reichweite und Story Views bekommen.

Es gibt hier sehr viele Tipps und Tricks, deshalb haben wir uns bei dem Punkt entschieden, nochmals einen weiteren Blogbeitrag zu verfassen indem wir ausschließlich auf das Thema „Instagram Reichweite“ eingehen.

Wichtig hier ist es auf jeden Fall einmal, die ganzen oberen Punkte wie „Content, Frequenz & Design“ zu beachten und mit einzubauen.

Zusammenfassung:

Instagram Storys sind momentan einer der beliebtesten und wertvollesten Tools im Netz für Unternehmen und Personen um eine enge Bindung mit Interessenten, Kunden & Followern aufzubauen. Wichtig hier ist:

  • Content
  • Frequenz
  • Design
  • Reichweite

Mehr zu diesem Thema erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.